Robinson Wappler

 (Deutschland)

geboren 1968 in Leipzig, mit vier Jahren erster Unterricht auf der Violine, mit 12 Jahren Wechsel
auf das Horn. Lehrer: Waldemar Schieber, Prof. Karl Biehlig und Prof. Reiner Heimbuch. 1990
Staatsexamen in Weimar, 1996 Konzertexamen an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in
Weimar. 1990-1994 Solohornist am Theater Erfurt, 1994-1996 Solohornist in der Thüringen
Philharmonie in Gotha, seit 1997 Solohornist in der Jenaer Philharmonie.
Unterrichtstätigkeit seit 1998. Seit 2003 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Weimar,
Schwerpunkt liegt in der Nachwuchsförderung junger Hornisten am Hochbegabtenzentrum der
Hochschule für Musik, dem Spezialmusikgymnasium Belvedere in Weimar. Schüler erhalten
regelmäßig Preise bei Wettbewerben. Das Ausbildungsziel für die Schüler ist ein Studienplatz an
einer der renommierten Musikhochschulen. Verschiedene Kurse im In-und Ausland ergänzen die
Unterrichtstätigkeit.

zurück